Rückruf-Service
Rückruf-Service
Unsere Fachberater rufen Sie gern zurück und unterstützen Sie.



Fine Art Print für Profifotografen
xxlpix.com
SEHR GUT
4.75 / 5.00

Fine Art Print

Große Auswahl für Profi-Fotografen
Gewerbepreise - ab 4,13 EUR

Fine Art Print - So einfach geht’s

1.
Als Fotograf registrieren

2.
Fine Art Print auswählen

3.
Bestellung erhalten

Foto als Fine Art Print

Digitale Fotos können heute hochwertiger gedruckt werden als je zuvor. In den vergangenen Jahren hat sich das Fine Art Printing signifikant weiter entwickelt. Während vor wenigen Jahren künstlerische Fotografie noch zwingend mit Chemie ausbelichtet wurde, entstehen heute hochwertige Fine Art Prints im Direktdruck. Das Ergebnis ist nicht mehr vom klassischen C-Print zu unterscheiden.

Fine Art Print im Rahmen

Fine Art Printing für Profis

Künstlerische Fotografie wird heute als Fine Art Print realisiert:
Wir drucken Größen bis 150  x 100 cm auf hochwertigen Papieren.

Fine Art Printing im Direktdruck

Moderne Fine Art Prints werden heute im Direktdruck hergestellt. Wir bieten Ihnen verschiedene Bildträger im Fine Art Printing an. Neben klassischen Fotopapieren wie Barytpapier haben wir auch exklusive Papiere wie Fine Art Print Hahnemühle Photo Rag im Angebot. Je nach Wunsch drucken wir auf vielen Materialen in Ihrer Wunschgröße.

Fine Art Print online bestellen

Profi-Qualität für Fotografen
NEU: Gewerbepreise - Ab 4,13 EUR

Fine Art Print rahmen
Fine Art Print drucken

Große Kunst als Fine Art Print

Der Fine Art Print ist heute die erste Wahl, wenn bedeutende Fotografie als Unikat oder Kleinauflage (bis 100 Stück) gedruckt wird. Auf Wunsch mit Zertifizierung erhältlich.

Fragen zum Fine Art Print

Was ist ein Fine Art Print?

Der Fine Art Print ist der hochwertige Fotodruck einer hochauflösenden Bilddatei im modernen Direktdruck. Der Fine Art Print ist spätestens seit den 2010er Jahren die führende Technik zur künstlerischen Fotoreproduktion und hat die chemische Ausbelichtung nahezu komplett verdrängt.

Was kostet ein Fine Art Print?

Da Fine Art Prints auf unterschiedlichen Bildträgern und in zahlreichen Größen hergestellt werden, variieren die Preise stark. Der einfache Fine Art Print auf Fuji Color ist ab 4,13 EUR erhältlich. Relevante Größen auf attraktiven Fine Art Medien kosten zwischen 50 und 100 EUR. Sehr große, auf Alu-Dibond gedruckte Fine Art Prints können auch vierstellige Preise erreichen. Angemeldete Fotografen erhalten besondere Profi-Konditionen.

Auf welchen Fine Art Medien wird gedruckt?

Fine Art Prints werden auf zahlreichen Bildträgern angeboten. Am beliebtesten ist der Druck auf Leinwand. Aber auch künstlerische Papiere spielen eine wichtige Rolle in der Reproduktion professioneller Fotokunst. Beliebte Fine Art Print Medien sind:

Fotopapier glanz / seidenmattLeinwand
Hahnemühle Photo RagAcrylglas
Hahnemühle BarytaAlu-Dibond

Welche Größen sind erhältlich?

Der Fine Art Print wird in über 50 Größen angeboten. Alle Fine Art Papiere sind bis zu der Größe 90 x 60 cm erhältlich. Leinwand, Acrylglas und Alu-Dibond sind bis 150 x 100 cm verfügbar. Größere Fine Art Prints erstellen wir auf Anfrage in nahezu jeder Größe.

Welche Auflösung benötigt die Bilddatei?

Die vielfältigen Fine Art Medien haben stark unterschiedliche Anforderungen an die Auflösung der Bilddatei. Grundsätzlich gilt jedoch: Je höher die Auflösung desto besser. Mindestauflösungen beliebter Fine Art Print Medien sind:

MediumMin. Auflösung (DPI)MediumMin. Auflösung (DPI)
Fotopapier Fuji Color300Leinwand120
Hahnemühle Photo Rag300Alu-Dibond250
Hahnemühle Baryta300Acrylglas250

Kann man Fine Art Prints auch in Schwarz-Weiß bestellen?

Der Fine Art Print in Schwarz-Weiß ist besonders beliebt in der künstlerischen Fotoreproduktion. Der Grauwert- oder Graustufendruck ermöglicht den Druck faszinierender Details aufgrund seiner klaren Kontraste. Diese Eigenschaft wird gerne für das Spiel mit Licht und Schatten eingesetzt.

Für den Schwarz-Weiß-Druck eigenen sich hochwertige Fine Art Medien besonders: Papiere wie Hahnemühle Photo Rag (min. 300 DPI) oder der Druck auf Alu-Dibond (min. 250 DPI) können den vollen Leistungsumfang des modernen Direktdrucks abbilden.

Werden die Fine Art Prints gerollt geliefert??

Rolle oder Blatt? Wir drucken Papiere und Leinwand auf Rollenmedien. Verwindungssteife Bildträger werden im Flachbettdruck verarbeitet. Alle Medien werden bis 45 x 30 cm liegend verschickt. Größere Rollenmedien werden gerollt verschickt.

Mit welchen Lieferzeiten muss man rechnen?

Der Fine-Art-Print ist heute sehr populär und wird regelmäßig individuell in großen Mengen hergestellt. Dadurch ergeben sich entsprechend kurze Lieferzeiten. Standardgrößen sind beim Fine Art Print im 24h-Express-Service erhältlich. Aber auch die Regellieferzeit beträgt nur wenige Tage.

Wusstest du schon? Wir machen Fotografen glücklich: 97 % bewerten uns mit GUT oder SEHR GUT.

Fine Art Print Voraussetzungen

Die wichtigste Voraussetzung für den Fine Art Druck ist natürlich die Bilddatei. Je besser die Qualität der Bilddatei, desto brillanter wird der Fine Art Print. Je nach Bildträger können sehr hohe Auflösungen gedruckt werden. Wer über eine Bilddatei mit 300 DPI oder mehr verfügt, erhält ein hervorragendes Ergebnis.

Fine Art Print überzeugt auch im Großformat

Tipp: Registrierte Fotografen bestellen Fine Art Print zu Gewerbepreisen mit bis zu 50 % Rabatt.

Was ist ein Fine-Art-Print?

Fine Art Printing: Was genau ist das?

Fine Art Prints sind künstlerisch anspruchsvolle Aufnahmen, individuell mit den Mitteln der Bildbearbeitung aufbereitet, um sie in einem High-End-Druckverfahren auf hochwertige Fine Art Papiere zu drucken. Damit am Ende dieses Prozesses ein Fine Art Druck steht, der diesen Namen verdient, müssen alle Komponenten optimal aufeinander abgestimmt sein.

Der Prozess der Fine Art Print-Erstellung:

  • Idee des künstlerischen Ansatzes
  • Geeignete Kamera und Ausrüstung
  • Hochwertige Aufnahme (technisch/handwerklich)
  • Bildbearbeitung auf kalibrierten Geräten (Kamera und Monitor)
  • Bildproduktion im Fachlabor
  • Druck/Ausbelichtung auf Fine Art Papier
  • Geeignete Präsentation: Rahmung, Buchdruck, Katalog & Co.

Fine Art Printing Einsatzgebiete

Fotos entfalten erst in haptischer Form ihre volle Wirkung. Das Fine Art Printing ist nur eine von vielen Möglichkeiten das Motiv aufs Papier zu bekommen. Die Anfertigung von Fine Art Prints ist mit einem hohen zeitlichen und auch finanziellen Aufwand verbunden. Nicht umsonst gilt das Fine Art Printing als Königsdisziplin unter den Drucktechniken. Doch ist diese Druckform nicht nur mit hohen Kosten verbunden, sie ermöglicht Fotografen auch hohe Margen für die hochwertigen Prints der eignen Aufnahmen zu erzielen. Zu den klassischen Einsatzgebieten von Fine Art Prints zählen:

  • Ausstellungen
  • Museen
  • Bildbände & Fotobücher
  • Kunstmarkt

Wie entsteht ein Fine-Art-Print?

Art Prints drucken – technische Voraussetzungen

Fine Art Prints können nur dann entstehen, wenn alle am Entstehungsprozess beteiligten Komponenten höchsten Ansprüchen genügen. Dies beginnt mit der Kamera nebst Ausrüstung. Zur anschließenden Nachbearbeitung, ist ein leistungsstarker Computer erforderlich. Dieser sollte mit einem geeigneten Monitor ausgestattet sein. Das letzte technische Gerät in dem Prozess ist der Drucker. Alle am Entstehungsprozess beteiligten Geräte müssen aufeinander abgestimmt und kalibriert sein.

Kamera

  • Moderne Technologie
  • Erforderliches Zubehör
  • Geeignete Ausrüstung

Computer

  • Leistungsfähiges System
  • Kalibrierter Monitor
  • Professionelle Software

Drucker

  • Moderne Drucktechnologie
  • Hochwertige Farben
  • Erweiterter Farbraum

Papier

  • Idealpapier auswählen
  • Farbprofile einsetzen
  • Qualitätsanbieter nutzen

Bei der Reproduktion von Fine Art Prints unterscheidet man zwei führende Verfahren: Der klassische C-Print und der moderne Direktdruck. Die Bedeutung der chemischen Ausbelichtung nimmt heutzutage stetig ab, während die Vorteile des heute bereits führenden Giclée-Drucks durch den technologischen Fortschritt weiter zu nehmen.

fine-art-print-cmyk-hexachrome

Edle Papier für den Fine Art Druck

Fine Art Papiere sind die Stars unter den Fotopapieren. Sie kommen immer dann zum Einsatz, wenn künstlerische Aufnahmen besonders hochwertig geprintet werden. Die Auswahl an Papieren der unterschiedlichen Anbieter ist groß. Zu den populärsten Papieren zählen das Hahnemühle Photo Rag und Baryta, welches den besonderen Ausdruck von Barytpapier für den modernen Direktdruck erschließt.

Papiere für den Fine Art Druck besitzen eine ansprechende Haptik, die erkenn- und fühlbar ist. Sie können einen großen Farbraum und ein sattes Schwarz darstellen, um hochwertige Kunstfotografie detailgetreu abbilden zu können. Zudem sind sie lange haltbar, so dass Fine Art Drucke eine Lebensdauer von bis zu 100 Jahren erreichen können.

Von der Roh- zur Fine Art Print Datei: Die Bildbearbeitung

Damit aus einer Bilddatei ein Fine Art Print wird, ist professionelle Bildbearbeitung erforderlich. Neben Adobe Photoshop oder Lightroom, ist ein entsprechender Spezialmonitor erforderlich. Denn nur mit entsprechendem Farbmanagement und kalibrierten Geräten ist eine einheitliche Darstellung des Motivs in den unterschiedlichen Farbräumen sichergestellt.

Voraussetzung für hochwertige Fine Art Drucke: ein optimal aufeinander abgestimmter integrierter Workflow.

Im ersten Schritt der Bildbearbeitung geht es darum, eine Art Basiskorrektur für den Fine Art Print vorzunehmen. Hierbei wird z.B. der Horizont begradigt und der Bildausschnitt gewählt. Außerdem sind Objektivfehler zu korrigieren, etwaige Farbstiche zu entfernen und erste Korrekturen im Bereich der Bellichtung oder Anpassungen des Kontrasts durchzuführen.

Um Bilddaten zu erhalten, die dem hohen Anspruch eines Fine Art Prints entsprechen, bedarf es einer weitergehenden Bildbearbeitung. Zudem sollte bedacht werden, dass es sich beim Fine Art Printing nicht um dokumentarische, sondern um künstlerische Fotos handelt. Daher darf die Bildbearbeitung beim Fine Art Print neben der technischen Optimierung auch als Gestaltungsmittel eingesetzt werden.

Beim letzten Schritt der Bildbearbeitung gilt die Regel: „Allgemein vor Speziell“. Das bedeutet zunächst werden Korrekturen oder Veränderungen durchgeführt, die das gesamte Motiv betreffen. Im Anschluss können einzelne Bereiche gezielt retuschiert werden. Bei allen Anpassungen sollte bedacht werden, dass das Druckergebnis auch vom gewählten Fine Art Papier abhängt. Die Bildbearbeitung muss also sowohl auf das Motiv, seine Bildwirkung und das Medium, das bedruckt wird, abgestimmt sein.

Eine Kunst für sich: Fine Art Printing ist zeitaufwändig und kostenintensiv aber führt zu herausragenden Ergebnissen.

Ihren Charme verdanken die Papiere auch der ansprechenden Haptik. Wird das Papier gekonnt gewählt, kann über die Struktur die Bildwirkung maßgeblich mitgestaltet werden. Diese Spezialpapiere sind säure- und ligninfrei, wodurch dem Säurefraß sowie dem Vergilben vorgebeugt wird.

Wie werden Fine-Art-Prints vermarktet?

Der Fine Art Print als Kunstobjekt

Die Wirkung einer Fotografie wird maßgeblich von der Präsentation bestimmt. Ein umlaufender weißer Rand ist beispielsweise eine elegante Art, das Bildmotiv in den Fokus zu rücken und den Charakter des Fine Art Papiers zu betonen. Obendrein ermöglicht der weiße Rand eine millimetergenaue Rahmung mit Passepartout ohne Bilddetails zu verdeckt oder abzuschneiden.

fine-art-print-fuellend-und-rand
Fine-Art Print formatfüllend oder mit weißem Rand

Durch den Druck oder die Kaschierung auf hochwertige Trägermaterialien wie Alu-Dibond oder Acrylglas, erhalten Fine Art Prints einen edlen und minimalistischen Galerie-Look. Mit einer Signatur wird der Fine Art Print dann endgültig zum Kunstobjekt.

Fine Art Printing: Wertsteigerung durch Limitierung

Nichts macht ein Produkt attraktiver als die Verknappung. Dies gilt besonders in der Kunst, die von der Idee des Unikats getragen wird. Deshalb gilt: Je kleiner die limitierte Auflage, desto größer ist die Wertsteigerungsperspektive und desto interessanter wird sie für Sammler und Investoren.

Die Zertifizierung ist ein beliebtes Instrument der Fine Art Fotografie, die begrenzte Stückzahl der Auflage zu belegen.

Wusstest du schon? Fine Art Prints sind in 6 Ausführungen in über 100 Größen bis zu 360 x 180 cm erhältlich.

FINE ART PRINT & WEITERE PROFI PRODUKTE

Fine Art Print – Fujifilm© Ultra Chrome

fine art print slider

Glossy/Seidenmatt – inkl. GRATIS Anmeldung
Profi-Preis ab: 4,13 EUR

Direktdruck PREMIUM HD auf Alu-Dibond©

alu dibond direktdruck slider

NEU: inkl. GRATIS Anmeldung
Fotografen-Preis ab: 14,93 EUR

Leinwand XXLPIX© – TOP Galerie Finish

leinwand slider

Holzkeilrahmen + inkl. GRATIS Anmeldung
Fotografen-Preis ab: 13,70 EUR

Hahnemühle Photo Rag© 308 Art Finish

hahnemuehle photo rag slider

100% Cotton - GRATIS Anmeldung
Fotografen-Preis ab 13,70 EUR

Hahnemühle Baryta© 300 FAP Direkt

hahnemuehle baryta slider

High End Direktdruck – NEU: inkl. GRATIS Anmeldung
Fotografen-Preis ab: 13,90 EUR

Acrylglas Direktdruck XXLPIX©: UHD-Quality

acrylglas direktdruck slider

Direktdruck inkl. BRIGHT WHITE Print
3mm & 8mm - Fotografen-Preis ab: 15,86 EUR

C-Print auf Fuji© Crystal - Supreme HD

c print fuji crystal supreme slider

Fujicolor Crystal Archive – inkl. GRATIS Anmeldung
Fotografen-Preis ab: 0,20 EUR

C-Print - Seidenraster Fuji Crystal DP II

seidenraster fuji crystal dp ii slider

Fujicolor Crystal Archive – inkl. GRATIS Anmeldung
Fotografen-Preis ab: 0,30 EUR

Premium Composite XXLPIX© Galerie Finish

premium composite galerie print slider

FAP-Giclée hinter Acryl – Alu-Dibond©
Museum finish - Fotografen-Preis ab: 45,48 EUR

C-Print Kaschierung - Alu-Dibond©

alu dibond kaschierung slider

Fuji© Crystal DP II auf Alu-Dibond©
NEU: Fotografen-Preis ab: 38,95 EUR

Unsere Fallstudien für Profis

Fallstudie

HERE 2017

xxlpix Klam PDF thumb

Fallstudie

Mer et Lumière

xxlpix thumb Rustuel de

Fallstudie

160 Jahre Fotografie

studie kubinska de

Fallstudie

Galerie Jean Denis Walter

xxlpix thumb walter de

Fallstudie

Spaziergänge durch New York

xxlpix thumb reetz de

Fallstudie

Der Gesichtersammler

fallstudie fotoausstellung bugala de

Fallstudie

Faszination Automobil

fallstudie fotoausstellung de

Projektplan

Fotoausstellung organisieren

Projektplan für eine Fotoausstellung

Ratgeber

Limited Edition Fotografie

Checkliste für limitierte Edition in der Fotografie

Fallstudie

CONCRETE ABSTRACT

fallstudie fotoausstellung concrete abstract

Ausstellungspakete für Fotografen

Paket I - Ausstellung alternativ
(26 Motive auf Leinwand)

1 x Leinwand 180 x 120 cm

25 x Leinwand 105 x 75 cm

1.665,10 EUR

1.599,- EUR

Paket II - Ausstellung klassik
(26 Motive auf Alu-Dibond©)

1 x Alu-Dibond© 150 x 100 cm

25 x Alu-Dibond© 90 x 60 cm

2.387,10 EUR

2.249,- EUR

Paket III - Ausstellung premium
(26 Motive auf XXLPIX© Premium Composite)

1 x Premium Composite 150 x 100 cm

25 x Premium Composite 90 x 60 cm

5.648,91 EUR

5.299,- EUR

Weitere Informationen zu Fine Art Print

Jetzt unverbindlich anfragen:





Unser Experte

Thomas Haibach
Fachberater
Tel.: 030 – 400 544 512
Fax: 030 – 400 544 529
E-Mail: thomas.haibach@xxlpix.com